Forschung und Entwicklung

Etiketten für weltweit führende Pharmakonzerne

Unsere Laboretiketten für die Forschung und Entwicklung werden in der pharmazeutischen Industrie und in klinischen Studien verwendet. Wir beliefern Pharmaunternehmen wie Pfizer, Merck und GlaxoSmithKline mit Etiketten für Spritzen, Ampullen, Fläschchen und andere Laborutensilien.

Etiketten für die langfristige Anwendung

Unsere Laboretiketten sind resistent gegen extreme Temperaturen, egal ob im Gefrierschrank oder Autoklav. Auch bei der Behandlung und im Umgang mit Chemikalien wie Xylol, Alkohol oder anderen aggressiven Lösungen bleiben Etiketten von CILS einwandfrei einsetzbar.

Dank unserer hochwertigen und beständigen Etiketten können Sie die aus Ihren wertvollen Bioproben gewonnenen Forschungsdaten sicher kennzeichnen. Die Etiketten sind flexibel in der Anwendung und können sogar selbstständig mit einem Thermotransferdrucker gedruckt werden.

Etiketten für die Forschung und Entwicklung

Etiketten für die Forschung und Entwicklung werden häufig auf kleinen Behältern, für Doppelblindstudien und einfache klinische Versuchsreihen verwendet.

Wir fertigen unsere Etiketten aber auch in großen Auflagen. Seit mehr als einem Jahrzehnt beliefern wir Sanofi Pasteur, den führenden Hersteller von Grippeimpfstoffen, mit Etiketten für klinische Versuche in Kinderkliniken auf der ganzen Welt.

Ganz egal ob Sie eine kleine oder große Auflage benötigen, mit beständigen Etiketten von CILS, die speziell für die Bedingungen in Ihrem Forschungslabor entwickelt wurden, schützen Sie die Forschungsdaten Ihrer Proben.

Fordern Sie eine Musterpackung an …

… wir versenden sie noch am selben Tag.