Krankenhäuser, Kliniken und medizinische Labors

Etiketten für weltweit führende Einrichtungen

Beständige Etiketten werden von klinischen und medizinischen Labors zur Kennzeichnung klinischer Proben eingesetzt. Zu unseren Kunden in diesem Bereich zählen unter anderem das Kings College in London sowie der Belfast Health and Social Care Trust, die unsere Etiketten einsetzen, um Patientendaten wie Diagnosen, Behandlungen und Präventionsmaßnahmen festzuhalten.

Etiketten für die langfristige Anwendung

Unsere Etiketten wurden speziell für anspruchsvolle Laborprozesse konzipiert wie die Sterilisation in Autoklaven, die Kryokonservierung, die Färbung von mikroskopischen Präparaten und die Behandlung mit chemischen Verbindungen wie Xylol und Isopropylalkohol (IPA). Außerdem sind die Etiketten so flexibel, dass sie auch auf gewölbten Behältern ohne Probleme haften.

Beständige Etiketten von CILS sind ideal für Labors, die effiziente, farbkodierte Etiketten mit hochwertigen Klebstoffen benötigen, um Ihre wertvollen klinischen Daten zu sichern.

Etiketten für Krankenhäuser, Kliniken und medizinische Labors

Unsere Etiketten für den klinischen und medizinischen Laborbedarf finden in medizinischen Einrichtungen und Krankenhäusern auf der ganzen Welt in pathohistologischen, hämatologischen, mikrobiologischen, immunologischen und toxikologischen Abteilungen Anwendung.

Sie überstehen Druck und Hitze in Autoklaven genauso wie die eisigen Temperaturen (bis zu -196 ºC) im Rahmen der Kryolagerung.

Daher sind sie die erste Wahl für Labors, die äußerst langlebige und robuste Etiketten für die Sicherung wichtiger klinischer Daten benötigen.

Fordern Sie eine Musterpackung an …

… wir versenden sie noch am selben Tag.