Datenschutzrichtlinien

Online-Datenschutzerklärung

CILS verpflichtet sich zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und dazu, Sie darüber zu informieren, wie wir die Daten nutzen. Wir sammeln personenbezogene und Cookie-Daten, um effektiv tätig sein zu können, und Ihnen maßgeschneiderte Informationen über unsere Produkte und Dienstleistungen bereitzustellen. Wir werden immer nur das Mindestmaß an Daten erfassen, die mit Ihrer Einwilligung dazu erforderlich sind, um den Zweck Ihrer Interaktion mit uns zu erfüllen. Wir verkaufen Ihre Daten nicht an Dritte, und wir speichern und verarbeiten Ihre Daten sicher gemäß der Datenschutz-Grundverordnung.

Personenbezogene Daten

Unter der Datenschutz-Grundverordnung der EU werden personenbezogene Daten folgendermaßen definiert: „alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind“.

Wie wir Ihre Informationen nutzen

Diese Datenschutzerklärung teilt Ihnen mit, wie wir, CILS International Ihre personenbezogenen Daten für die Kommunikation weiterer Informationen über unsere Etikettenprodukte und -aktivitäten erfassen und nutzen, für die wir personenbezogene Daten erfassen, beispielsweise: Cookies für ein personalisiertes Erlebnis, Profilierung, Beschwerden und Marktforschung.

Warum muss CILS International personenbezogene Daten erfassen und speichern?

Um Sie unsere Etikettenprodukte und Dienstleistungen zu informieren und Ihnen einen Etikettierdienst bereitzustellen, müssen wir personenbezogene Daten für Marketing-Kommunikationen, Korrespondenzzwecke und/oder die detaillierte Dienstleistungsbereitstellung erfassen. In jedem Fall verpflichten wir uns dazu, sicherzustellen, dass die von uns erfassten und genutzten Informationen für diesen Zweck angemessen sind und Ihre Privatsphäre nicht verletzen.

Wird CILS International meine personenbezogenen Daten mit jemandem anders austauschen?

Wir geben Ihre Daten möglicherweise an Drittdienstanbieter weiter, mit denen CILS International einen Vertrag abgeschlossen hat, um Sie zu bedienen. Alle Drittparteien, mit denen wir möglicherweise Ihre Daten teilen, sind verpflichtet, Ihre Daten zu sichern und sie ausschließlich zur Erfüllung der in unserem Auftrag getätigten Dienstleistung zu nutzen. Wenn die Drittparteien Ihre Daten nicht mehr zur Erfüllung dieser Dienstleistung benötigen, werden sie die Daten gemäß den Verfahren von CILS International löschen. Sollten wir Ihre sensiblen personenbezogenen Daten an eine Drittpartei weitergeben wollen, tun wir das erst nach dem Einholen Ihrer Genehmigung, außer wir sind gesetzlich dazu verpflichtet.

Wie nutzt CILS International die über mich erfassten personenbezogene Daten?

CILS International wird die von Ihnen bereitgestellten Informationen auf eine Art und Weise verarbeiten (erfassen, speichern und nutzen), die mit der Datenschutz-Grundverordnung der EU kompatibel ist. Wir werden uns bemühen, Ihre Informationen genau und aktuell zu halten und nicht länger als nötig aufzubewahren. CILS International muss aus gesetzlichen Gründen gewisse Informationen speichern, beispielsweise Informationen, die für die Lohn- und Gehaltssteuer und für Rechnungsprüfungszwecke erforderlich sind. Wie lange gewisse Arten von personenbezogenen Daten aufbewahrt werden sollen, kann auch von den spezifischen Anforderungen des Geschäftsbereicha und üblichen Praktiken bestimmt sein. Je nach den individuellen Geschäftsbedürfnissen können personenbezogene Daten auch über diese Zeiträume hinaus aufbewahrt werden.

Unter welchen Umständen wird CILS International mich kontaktieren?

Wir möchten nicht aufdringlich sein und wir versuchen, keine irrelevanten oder unnötigen Fragen zu stellen. Darüber hinaus unterliegen die Informationen, die Sie bereitstellen, rigorosen Maßnahmen und Verfahren, die das Risiko des unbefugten Zugangs oder der Offenbarung minimieren sollen.

Kann ich herausfinden, welche personenbezogenen Daten CILS International über mich speichert?

Auf Ihre Anfrage hin kann CILS International bestätigen, welche Informationen wir über Sie speichern und wie sie verarbeitet werden. Sollte CILS International personenbezogene Daten über Sie speichern, können Sie die folgenden Informationen anfordern:

  • Die Identität und Kontaktdaten der Person oder Organisation, die bestimmt hat, wie und warum Ihre Daten verarbeitet werden. In manchen Fällen wird es sich dabei um einen Vertreter in der EU handeln.
  • Wo zutreffend die Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten.
  • Den Zweck der Verarbeitung sowie die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung
  • Sollte die Verarbeitung auf den legitimen Interessen von CILS International oder einer Drittpartei basieren, Informationen über diese Interessen.
  • Die Kategorien der erfassten, gespeicherten und verarbeiteten personenbezogenen Daten.
  • Der/die Empfänger oder Empfängerkategorien, denen die Daten offenbart werden.
  • Falls wir vorhaben, die personenbezogene Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation zu transferieren, Informationen darüber, wie wir dafür sorgen, dass dies auf sichere Weise erfolgt. Laut der EU ist das Senden personenbezogener Daten in gewisse Länder genehmigt, da diese Länder die Mindestanforderungen an den Datenschutz erfüllen. In anderen Fällen werden wir dafür sorgen, dass spezifische Maßnahmen vorhanden sind, um Ihre Informationen zu sichern.
  • Wie lange Ihre Daten gespeichert werden.
  • Einzelheiten über Ihre Rechte, eine derartige Verarbeitung zu berichtigen, zu beschränken oder ihr zu widersprechen.
  • Informationen über Ihr Recht, jederzeit die Einwilligung zurückziehen.
  • Wie Sie bei der Aufsichtsbehörde eine Beschwerde einlegen.
  • Ob die Bereitstellung von personenbezogenen Daten eine gesetzliche oder vertragliche Anforderung oder eine Anforderung für den Abschluss eines Vertrags ist, und ob Sie verpflichtet sind, die personenbezogenen Daten bereitzustellen sowie die möglichen Folgen, falls Sie derartige Daten nicht bereitstellen.
  • Die Quelle der personenbezogenen Daten, falls sie nicht direkt von Ihnen erfasst wurden.
  • Alle Einzelheiten und Informationen über automatisierte Entscheidungen wie Profilierung und alle aussagekräftigen Informationen über die involvierte Logik sowie die Bedeutung und erwarteten Folgen einer derartigen Verarbeitung.

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten / EU-Vertreters

Ansprechpartner: Belinda Palmer
Adresszeile 1: 2 Southdownview Way
Adresszeile 2: Worthing
Adresszeile 3: West Sussex
Adresszeile 4: BN14 8NL
E-Mail: gdpr@cils-international.com
Telefon: +44 (0) 01903 21 9000