Kalibrierungsetiketten

Vertrauen Sie auf Etikettenlösungen von CILS

Kalibrierte Geräte müssen bestimmte Richtlinien erfüllen, die vom Deutschen Kalibrierdienst (DKD) aufgestellt werden. Beständige, abriebfeste Etiketten, die der Behandlung mit Lösungsmitteln standhalten und auch trotz Schmiermitteln und Schmutz noch einwandfrei einsetzbar bleiben, sind eine essenzielle Voraussetzung für den Nachweis einer erfolgten Kalibrierung aller Arten von Feinmessgeräten.

Durch eine unzureichende Etikettierung können Informationen aus bereits vorgenommenen Kalibrierungen wie Datum und Präzisionsmessdaten verloren gehen.

Achten Sie auf Compliance

Mit Etiketten von CILS minimieren Sie das Risiko, Richtlinien zu verletzen bzw. Ihre Geräte erneut prüfen oder etikettieren zu müssen. Entscheiden Sie sich für beständige Kalibrierungsetiketten, die voll und ganz Ihren Spezifikationen entsprechen.

Unsere Etiketten eignen sich perfekt für den Einsatz auf Waagen, Messgeräten, Kraftstoffpumpen und vielen weiteren technischen Geräten und Fertigungsanlagen:

• Der hochwertige industrielle Klebstoff wird an die entsprechende Objektoberfläche angepasst, sodass ein Austausch Ihrer Kalibrierungsetiketten bis zur nächsten Prüfung nicht nötig ist.

• Dank der robusten und beständigen Materialien halten Kalibrierungsetiketten von CILS problemlos anspruchsvollen Betriebsbedingungen stand wie der Behandlung mit aggressiven Lösungsmitteln.

Den Druck Ihrer variablen Daten kann von uns vorgenommen werden oder direkt von Ihnen mittels eines Thermotransferdruckers oder eines herkömmlichen Desktop-Laserdruckers.

• Alternativ können Etiketten auch manuell beschriftet werden, wenn Ihre Mitarbeiter, die für die Kalibrierung zuständig sind, im Außendienst tätig sind.

• Optional fertigen wir Etiketten aus manipulationssicherem Material, um ein unerlaubtes Entfernen nachweisen zu können.

Teilen Sie uns mit, was Sie brauchen …

… wir senden Ihnen Infos, Muster und Preise.