Warn- und Sicherheitsetiketten

Da unsere beständigen Etiketten resistent sind gegen extreme Temperaturen (von -180 °C bis +388 °C), Witterung, Abrieb, industrielle Lösungsmittel und vieles mehr, eignen sie sich bestens für die unterschiedlichsten Anwendungen: für Anweisungen, für den Gefahrguttransport sowie für Gesundheits- und Sicherheitshinweise.

Mit unbedruckten Etiketten von CILS haben Sie die Möglichkeit, Ihre eigenen Warnhinweise und Anweisungen selbstständig zu drucken – mit einem herkömmlichen Laser- oder Thermotransferdrucker. Alternativ können Sie von unserem Druckservice Gebrauch machen, bei dem Sie die Wahl haben zwischen vollständig oder teilweise vorgedruckten Etiketten. Des Weiteren stehen Ihnen GHS-Gefahrenpiktogramme (oder Piktogrammrahmen) zur Verfügung.

Für einen sicheren Arbeitsablauf sind wichtige Warn- und Sicherheitshinweise unentbehrlich. Dazu müssen Etiketten resistent sein gegen Witterung, Feuchtigkeit, Schmutz, Schmier- und Lösungsmittel sowie Abrieb. Zudem dürfen Sie sich auch nach mehrmaligem Anfassen nicht lösen und müssen einwandfrei lesbar sein.

Eine unzureichende Etikettierung kann die Beschädigung von Anlagen und Produkten zur Folge haben, worunter Ihr Ansehen erheblich leiden könnte, und im Worst Case zu Verletzungen oder sogar Tod führen.

Mit Etiketten für Gefahren- und Warnhinweise von CILS, die speziell auf Ihre Bedürfnisse ausgerichtet sind, profitieren Sie von einer Vielzahl von Vorteilen: Sie verringern das Risiko, gegen Sicherheits- und Compliance-Vorschriften zu verstoßen, Sie senken die Chancen eines Rechtsstreits auf ein Minimum und Sie vermeiden einen zusätzlichen Kostenaufwand durch unnötige Reparaturen und Wiederbeschaffungen.

Teilen Sie uns mit, was Sie brauchen …

… wir senden Ihnen Infos, Muster und Preise.