Etiketten für klinische Studien

Die akkurate Kennzeichnung von klinischen Proben ist ein wichtiger Arbeitsprozess im Labor.
Etiketten für klinische Studien sind strengen Arbeitsabläufen und der Kaltlagerung ausgesetzt und müssen dabei weiterhin auf dem entsprechenden Objekt haften und zugleich lesbar bleiben. Eine unzureichende Etikettierung könnte den Erfolg Ihrer Studien gefährden und dem Image Ihres Labors schaden.
Mit Etiketten von CILS senken Sie das Risiko, repräsentative Proben zu verlieren und somit den Erfolg Ihrer klinischen Studien zu gefährden. Entscheiden Sie sich für beständige Etiketten zur Dokumentation Ihrer Patientendaten.
  • Farbkodierungen und selbstklebende Etikettenlösungen für Blut-, Urin- und andere Proben.
  • Dank der Auswahl an verschiedenen Größen und Formen können Etikettenserien ganz nach Ihren Bedürfnissen hergestellt werden.
  • Serien für Einzelproben werden pro Patient hergestellt, bereits vorgedruckt im Papierformat und einsatzfertig.
  • So müssen Sie nie wieder mehrere Etiketten für denselben Patienten per Hand beschriften.

Teilen Sie uns mit, was Sie brauchen …

… wir senden Ihnen Infos, Muster und Preise.